1. Wiki
  2. Smartphone-App
  3. Während der Streckenaufzeichnung

Wie können Sprachaufnahmen automatisch in Text übersetzt werden?

Die Sprachaufnahmen In Ihren Markierungen werden beim Erstellen standardmäßig in Text übersetzt, sofern Sie dies aktiviert haben. Hier erfahren Sie, was Sie hierfür beachten müssen.

Grundvoraussetzung: iOS14

Damit die Übersetzung in Text überhaupt funktioniert, sollte Ihr vialytics iPhone mindestens über das Betriebssystem iOS14 verfügen. Wenn das bei Ihnen aktuell nicht der Fall sein sollte, folgen Sie dieser Anleitung zum Updaten der iOS-Version.

iPhone-Einstellung: Diktierfunktion aktiviert

Stellen Sie sicher, dass die Diktierfunktion in Ihrem vialytics iPhone aktiviert ist:

  1. Klicken Sie auf Ihrem iPhone Startbildschirm auf "Einstellungen".
  2. Klicken Sie auf "Allgemein".
  3. Klicken Sie auf "Tastatur".
  4. Scrollen Sie etwas nach unten zu dem Bereich "Diktieren" und aktivieren Sie die Option "Diktierfunktion aktivieren", so dass sie wie hier grün erscheint:

Einstellung_Diktierfunktion

Beim ersten Erstellen einer Markierung: Spracherkennung erlauben

Beim erstmaligen Erstellen einer neuen Markierung in der vialytics App werden Sie gefragt, ob vialytics auf die Spracherkennung des iPhones zugreifen darf. Bestätigen Sie dies mit "OK":

Erlaubnis_Spracherkennung

Hinweis: Wenn Sie bei dieser Meldung am Anfang aus Versehen "Nicht erlauben" geklickt haben, Sie es jetzt aber nachträglich doch aktivieren möchten: Öffnen Sie die Einstellungen in der vialytics App, klicken Sie unter "Transkription von Sprachaufnahmen" auf "In Text übersetzen" und aktivieren Sie im folgenden Fenster die Spracherkennung.